Allgemeine Verkaufsbedingungen

Datum: September 2020

  1. Allgemeine Bestimmungen

1.1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen („Allgemeine Verkaufsbedingungen“) beschreiben die Bedingungen, zu denen YVES SAINT LAURENT GERMANY GmbH, eine nach deutschem Recht gegründete und bestehende Gesellschaft mit dem Geschäftssitz in Unter den Linden 21, 10117 Berlin, Deutschland, eingetragen unter der Handelsregisternummer HRB79733B, mit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE121293921(„SAINT LAURENT“, „wir“, „uns“, „unser“), die SAINT LAURENT-Produkte („Produkte“) über die Website https://www.ysl.com/de/ („Website“) verkauft und ein Verbraucher („Sie”) solche Produkte erwirbt.

1.2. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Verträge über den Verkauf von Produkten durch SAINT LAURENT an Sie über die Website („Vertrag“).

1.3. Der Verkauf von Produkten unter diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen steht nur Verbrauchern zur Verfügung, d. h. natürlichen Personen, die zum Zwecke des persönlichen Verbrauchs handeln (d. h. nicht zu Zwecken des Gewerbes, Geschäfts, Handwerks und Berufs und nicht zu Gewinnzwecken) und in Ihrem Wohnsitzland das Volljährigkeitsalter erreicht haben und voll geschäftsfähig sind.

1.4. Sie werden gebeten, diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen und den Nutzungsbedingungen der Website („Nutzungsbedingungen“) zuzustimmen, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Dokumente und insbesondere diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sorgfältig zu lesen, bevor Sie mit dem Kauf fortfahren, und eine Kopie zum späteren Nachschlagen zu speichern oder auszudrucken. Wenn Sie diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen, den Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung nicht zustimmen, können Sie keine Produkte auf der Website bestellen.

1.5. Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen ohne Vorankündigung gelegentlich ganz oder teilweise zu ändern oder zu aktualisieren. Wir werden immer die aktuellste Version dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen auf der Website veröffentlichen und das Datum unter „Zuletzt aktualisiert“ aktualisieren, um das Datum der Änderungen widerzuspiegeln.

1.6. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten zusätzlich zu unserer Datenschutzerklärunghttps://www.ysl.com/de-de/legal-notices/privacy-policy/privacy-policy.html, in der angegeben ist, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, und unserer Cookie-Richtlinie https://www.ysl.com/de-de/legal-notices/cookie-policy/cookie-policy.html . Beide Dokumente sollten Sie ebenfalls zur Kenntnis nehmen.

  1. Produktinformationen und -verfügbarkeit

2.1. Informationen zu unseren Produkten (zusammen mit den zugehörigen Produktcodes) und den relevanten Preisen sind auf der Website verfügbar.

2.2. Bei den auf der Website verfügbaren Produkten handelt es sich normalerweise um eine Auswahl von Artikeln, die normalerweise im stationären Handel erhältlich sind. Bestimmte Produkte können jedoch ausschließlich online über die Website verfügbar sein, andere sind möglicherweise nicht online verfügbar oder dürfen aus rechtlichen Gründen nicht online verkauft werden. Einige Produkte können möglicherweise nicht in Ihr Land geliefert werden.

2.3. Auf der Website angezeigte Abbildungen der Produkte entsprechen möglicherweise nicht ihrem tatsächlichen Erscheinungsbild. Insbesondere die Farben, der Stoff, der Farbton, die Maserung und die Textur der auf Ihrem Bildschirm angezeigten Abbildungen der Produkte können von denen des tatsächlichen Produkts abweichen. Daher dürfen Sie sich ausschließlich nur auf die auf der Website angegebene Beschreibung der Produkte und ihrer Eigenschaften verlassen.

2.4. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Menge und/oder Art der auf der Website verfügbaren Produkte pro Person, Haushalt oder Bestellung zu begrenzen. Diese Einschränkungen können Bestellungen von oder unter demselben Konto, mit derselben Zahlungsmethode und/oder Bestellungen mit derselben Rechnungs- und/oder Lieferadresse umfassen. Sie können nicht mehr als zwei (2) identische Produkte pro Bestellung kaufen. Die maximale Anzahl von Artikeln pro Bestellung beträgt zehn (10).

2.5. Wir können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ein Produkt einstellen oder eine seiner Eigenschaften, wie auf der Website beschrieben, ändern (dies hat keine Auswirkungen auf Bestellungen, die zum Zeitpunkt der Änderung bereits aufgegeben wurden). Während des Kaufvorgangs werden wir Sie informieren, wenn Ihre Bestellung aufgrund der Nichtverfügbarkeit der bestellten Produkte nicht bearbeitet werden kann.

2.6. Falls Ihre Verbindung zur Website unterbrochen wird, kann Ihre Produktauswahl verloren gehen. In diesem Fall müssen Sie Ihre Auswahl erneut durchführen. Bitte beachten Sie, dass Produkte, die sich in Ihrem Warenkorb befinden, nicht reserviert werden und möglicherweise von anderen Kunden gekauft werden können. In keinem Fall haften wir Ihnen gegenüber für die Nichtverfügbarkeit eines Produkts nach einem Ausfall oder einer Unterbrechung Ihrer Verbindung zur Website.

  1. Preise

3.1. Die Preise der Produkte sind auf der Website in Euroangegeben und enthalten die jeweils geltende Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer oder andere Steuern. Die Preise enthalten keine Versandkosten, die gegebenenfalls zum Preis der Produkte hinzuaddiert und Ihnen während des Bestellvorgangs mitgeteilt werden, bevor Sie Ihre Bestellung bestätigen.

3.2. Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen um sicherzustellen, dass alle Preise der auf der Website angezeigten Produkte korrekt sind. Gelegentlich kann jedoch ein Fehler auftreten und es kann zu einer Fehlauszeichnung der Preise der Produkte kommen (falscher Preis oder Tippfehler im angegebenen Preis). In diesem Fall werden wir nach unserem Ermessen (i) die Bestellung stornieren oder den Vertrag kündigen (je nachdem, wann der Fehler festgestellt wird) und Sie über eine solche Stornierung oder Kündigung informieren oder (ii) Sie kontaktieren und Sie fragen, ob Sie wünschen, das Produkt zum korrekten Preis zu kaufen.

3.3. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise der Produkte jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Diese Änderungen gelten jedoch nicht für Produkte, für die Sie eine Bestellungsannahme erhalten haben.

  1. Zustandekommen des Vertrages – Aufgabe einer Bestellung

4.1. Die auf der Website angezeigten Informationen über die Produkte und deren Preise sind eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots und stellen kein Angebot unsererseits oder einen einseitigen Vertrag dar.

4.2. Um Produkte auf der Website zu kaufen, müssen Sie die Anweisungen zum Online-Kaufvorgang befolgen: (i) die ausgewählten Produkte (vorbehaltlich der in Abschnitt 2.4 festgelegten Einschränkungen) in den Warenkorb legen, (ii) das Bestellformular mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Liefer-/Rechnungsadresse) ausfüllen, (iii) Ihre Zahlungsmethode auswählen, (iv) diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen akzeptieren, (v) die Nutzungsbedingungen akzeptieren und (vi) Ihre Bestellung über die Website aufgeben. Sie werden gefragt, ob Sie Ihre Bestellung mit oder ohne Konto aufgeben möchten.

4.3. Bevor Sie Ihre Bestellung absenden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Auswahl und den Gesamtpreis zu überprüfen und etwaige Fehler zu korrigieren.

4.4. Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot dar, die ausgewählten Produkte gemäß diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen von uns zu kaufen, unbeschadet Ihres Widerrufsrechts gemäß Abschnitt 8. Mit der Bestellung verpflichten Sie sich, den Preis der bestellten Produkte zu zahlen.

4.5. Alle von Ihnen aufgegebenen Bestellungen unterliegen unserer Annahme. Sobald Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, werden wir diese per E-Mail bestätigen („Bestellbestätigung“). Diese Bestellbestätigung bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Bestellung angenommen wurde. Wir können uns dafür entscheiden, Ihre Bestellung aus irgendeinem Grund oder ohne Grund weder ganz noch teilweise anzunehmen, ohne Ihnen gegenüber haftbar zu sein. Beispiele für die Nichtannahme Ihrer Bestellungen sind:

(i) Die Produkte sind nicht verfügbar; oder

(ii) Sie erfüllen nicht die in Abschnitt 1.3 genannten Voraussetzungen; oder

(iii) Sie haben zu viele Produkte bestellt (siehe Abschnitt 2.4); oder

(iv) wir können keine Autorisierung für Ihre Zahlung erhalten; oder

(v) es lag ein Fehler des angezeigte Preises vor; oder

(vi) es liegen gemeldete oder vermutete betrügerische, illegale oder nicht autorisierte Aktivitäten, einschließlich vermuteter Käufe für kommerzielle Zwecke, vor; oder,

(vii) die vom Ihnen angegebene Lieferadresse ist keine gültige Adresse; oder

(viii) Sie sind Ihren Verpflichtungen aus einem früheren Vertrag mit uns nicht nachgekommen.

4.6. Der Vertrag zwischen uns und Ihnen kommt erst dann zustande, wenn Sie von uns eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, in der der Versand Ihrer Bestellung bestätigt wird („Bestellungsannahme“). Die Bestellungsannahme (oder Ablehnung der Bestellung) wird an die von Ihnen in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Die Details Ihrer angenommenen Bestellungen finden Sie unter „Mein Konto – Meine Bestellung“ auf der Website.

4.7. Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer bestellter Produkte werden wir Sie kontaktieren und Sie über diese Nichtverfügbarkeit informieren. Sie zahlen nur den Preis des(r) verfügbaren Produkte(s).

4.8. Die Bestellbestätigung/Bestellungsannahme enthält insbesondere die Bestellnummer, grundlegende Informationen zu den gekauften Produkten, eine Angabe des Preises und die Lieferadresse.

4.9. Sobald Sie die Bestellungsannahme erhalten haben, können Sie Ihre Bestellung nicht mehr stornieren oder ändern, sofern in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen nichts anderes festgelegt ist. Versandte Produkte können jedoch gemäß Abschnitt 8 zurückgesendet werden.

4.10. Von Zeit zu Zeit können wir Sie einladen, bestimmte ausgewählte Produkte auf der Website vorzubestellen, bevor sie im stationären Handel oder auf der Website erhältlich sind („vorbestellbare Produkte“). Die in Abschnitt 6.4 angegebene Lieferfrist von dreißig (30) Tagen gilt nicht für vorbestellbare Produkte. Ein voraussichtlicher Liefertermin für die vorbestellbaren Produkte wird Ihnen mitgeteilt, wenn wir Ihre Bestellung bestätigen.

  1. Zahlung

5.1. Sie müssen den Preis der Produkte (einschließlich der geltenden Mehrwertsteuer, Umsatzsteuer oder anderer Steuern), gegebenenfalls die Kosten für zusätzliche von Ihnen bestellte Dienstleistungen (z. B. zusätzliche Kosten für personalisierte Produkte) und die damit verbundenen Versandkosten, falls vorhanden bezahlen.

5.2. Wir akzeptieren Zahlungen in der für das Land des Versandziels angegebenen Währung mit den Zahlungsmethoden, die Ihnen vor dem Absenden Ihrer Bestellung angezeigt werden.

5.3. Wir werden den Betrag Ihrer Bestellung erstabbuchen, nachdem

(i) wir die Verfügbarkeit der Produkte bestätigt haben,

(ii) wir Ihnen die Bestellungsannahme gesendet haben,

(iii) wir vom Kartenaussteller die Autorisierung erhalten haben, Ihre Karte oder Ihr Paypal-Konto zu belasten, und 

(iv) Ihre Debit-/Kreditkartendaten oder Ihr Paypal-Konto verifiziert wurden.

5.4. Wenn Ihre Zahlung aus irgendeinem Grund nicht abgewickelt werden kann, stornieren wir Ihre Bestellung, und unser Vertrag mit Ihnen endet sofort, ohne Ihnen gegenüber haftbar zu sein. Wir werden Sie schriftlich darüber informieren.

5.5. Sie sind für die Zahlung entsprechender Gebühren oder Entgelte verantwortlich, die gegebenenfalls von Ihrem Kartenaussteller, Ihrer Bank oder einem anderen Zahlungsinstitut aufgrund unserer Verarbeitung Ihrer Zahlung erhoben werden.

5.6. Für jede Bestellung stellen wir Ihnen eine elektronische Rechnung für die gekauften Produkte aus, und Sie stimmen einer solchen Rechnungsstellung zu. Die elektronische Rechnung basiert auf den Angaben, die Sie zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung gemacht haben. Nach Ausstellung der elektronischen Rechnung sind keine Änderungen derselben mehr möglich.

5.7. Bitte beachten Sie, dass die Zahlung im Fall von vorbestellbaren Produkten nicht zum Zeitpunkt der Reservierung des vorbestellbaren Produkts bearbeitet wird, sondern wenn das vorbestellbare Produkt verfügbar ist.

  1. Versand, Lieferung und Abholung

6.1. Die gekauften Produkte werden ausschließlich in Deutschland geliefert.

6.2. Die gekauften Produkte werden von einem von uns ausgewählten Transportdienstleister („Transportdienst“) geliefert. Die Produkte werden entweder an die von Ihnen im Bestellformular angegebene Adresse oder an eines unserer Geschäfte im Lieferland, das eine Abholung im Geschäft anbietet und von Ihnen ausgewählt wurde („Ausgewähltes Geschäft“), geliefert. Wir sind nicht verantwortlich für Lieferprobleme, die sich aus unvollständigen oder falschen von Ihnen angegebenen Adressdaten ergeben. Bitte beachten Sie, dass wir nicht an Postfächer, Adressen von Spediteuren oder Hotels liefern.

6.3. Die gekauften Produkte werden erst versandt, nachdem wir Ihre Zahlung vollständig erhalten haben. Wenn wir Ihre Zahlung aus irgendeinem Grund nicht vollständig erhalten, können wir den Versand der Produkte ohne Haftung Ihnen gegenüber verzögern oder ablehnen.

6.4. Wir werden alle angemessenen Schritte ergreifen, um die gekauften Produkte innerhalb des erwarteten und Ihnen während des Check-Out-Vorgangs und vor der Bestätigung Ihrer Bestellung mitgeteilten Zeitrahmens zu liefern bzw. sie in dem von Ihnen ausgewählten Geschäft zur Abholung bereit zu stellen, es sei denn, es ist ein Ereignis höherer Gewalt, ein Ereignis, das ausserhalb unserer Kontrolle liegt, oder es sind andere unvorhersehbare Umstände eingetreten. Falls die Lieferung nicht innerhalb von dreissig (30) Tagen nach der Bestellungsannahme erfolgt, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, und wir erstatten Ihnen unverzüglich alle Beträge, die im Rahmen des Vertrags gezahlt wurden.

6.5. Sie können den Status Ihrer Sendung verfolgen, indem Sie auf den in der Bestellungsannahme enthaltenen Link klicken.

6.6. Wenn Sie sich entschieden haben, die Produkte in einem von Ihnen ausgewählten Geschäft abzuholen, gilt für Sie ein begrenzter Zeitraum für die Abholung, der Ihnen per E-Mail mitgeteilt wird. Um die Produkte im Geschäft abzuholen, müssen Sie Ihre Bestellungsannahme und einen gültigen Ausweis vorlegen. Wenn die Produkte von Ihnen (oder einer von Ihnen zur Abholung der Produkte bestimmten Person) nicht innerhalb dieses Zeitraums abgeholt werden, sind wir berechtigt, den Vertrag zu kündigen und Ihnen den Preis der Produkte zu erstatten.

  1. Risiko und Eigentum

7.1. Das Risiko des Verlusts, der Beschädigung und der Zerstörung der Produkte geht auf Sie über, wenn die Produkte durch Sie (oder eine von Ihnen bestimmte Person, die nicht der Transportdienstleister ist) durch Empfang an der von Ihnen angegebenen Lieferadresse oder durch Abholung solcher Produkte durch Sie oder eine von Ihnen bestimmte Person in dem von Ihnen ausgewählten Geschäft effektiv in Besitz genommen wurden.

7.2. Das Eigentum an den Produkten geht an dem Tag auf Sie über, an dem die Produkte an Ihre Lieferadresse geliefert oder gegebenenfalls in dem von Ihnen ausgewählten Geschäft abgeholt werden.

  1. Widerrufsrecht/Stornierung und Rückgaben

8.1. Sie haben das Recht, innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum, an dem Sie (oder die von Ihnen bestimmte Person) die Produkte effektiv in Besitz genommen haben (hat) oder im Falle von mehreren Sendungen, die für dieselbe Bestellung geliefert wurden, nachdem die letzte Sendung geliefert wurde, wenn Sie Ihre Meinung geändert haben oder aus einem anderen Grund, vom Vertrag zurückzutreten/ihn zu kündigen. 

8.2. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Bestellungen von (i) personalisierten Produkten wie zum Beispiel monogrammierten Produkten, (ii) Produkten, die nach Maß oder Ihren Spezifikationen gefertigt wurden, (iii) Produkten, die leicht verderblich sind oder schnell verfallen können, (iv) Produkten, die aufgrund ihrer Beschaffenheit (z. B. nicht versiegelte Parfüm- oder Kosmetikprodukte) oder aus hygienischen Gründen (z. B. Unterwäsche, Badeanzüge, Badehosen, Ohrringe und Piercingschmuck) nicht zurückgesandt werden können, (v) Latexprodukten und (vi) allen anderen Produkten, zu denen Ihnen zum Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer Bestellung mitgeteilt wurde, dass eine Rücksendung/Rückgabe nicht möglich ist („Von der Rücksendung/Rückgabe ausgeschlossene Produkte“).

8.3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Ihre Entscheidung, Ihr Widerrufsrecht auszuüben/vom Vertrag zurückzutreten, innerhalb der in Abschnitt 8.1 genannten Frist mitteilen,

  • indem Sie uns per E-Mail oder Post
  • das am Ende dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgeführte, ordnungsgemäß ausgefüllte und von Ihnen unterzeichnete Muster-Widerrufs-/-Stornierungsformular,

oder

  • ein Schreiben mit folgenden Informationen: (i) Angabe der Produkte, für die Sie das Widerrufsrecht ausüben möchten, und (ii) Angabe der Bestellnummer

an die Adresse oder E-Mail des folgenden Empfängers:

SAINT LAURENT – Unter den Linden 21, 10117 Berlin – clientservice.de@ysl.com senden,

oder

  • indem Sie ein Online-Rücksendeformular auf der Website ausfüllen.

8.4. Sie müssen die gekauften Produkte gemäß den Anweisungen in unseren Rückgabebedingungen https://www.ysl.com/de-de/legal-notices/return-policy/return-policy.htmlinnerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum zurücksenden/zurückgeben, an dem Sie uns Ihre Entscheidung mitgeteilt haben, Ihr Widerrufsrecht/Stornierungsrecht nach Abschnitt 8.3. auszuüben.

8.5. Die Produkte müssen in ihrem ursprünglichen Zustand, unverändert, unbenutzt und unbeschädigt, in ihrer Originalverpackung und mit Originaletiketten und -anhängern zusammen mit sämtlichem Zubehör sowie gegebenenfalls sämtlichen Unterlagen (z. B. Gebrauchsanweisungen, Zertifikaten) und, falls zutreffend, in der unbeschädigten Verpackung zurückgesandt bzw. in einem Geschäft zurückgegeben werden.

8.6. Wenn ein zurückgesandtes Produkt die in Abschnitt 8.5 oben aufgeführten Bedingungen für seine Rücksendung nicht erfüllt, senden wir Ihnen ein solches Produkt an die im Rücksendeformular angegebene Adresse zurück oder, falls diese Adresse nicht gültig ist, an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Adresse. Diese Rücksendung erfolgt innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum, an dem wir Sie über die Ablehnung der zurückgesandten Produkte informiert haben, es sei denn, es liegt ein Ereignis höherer Gewalt, ein Ereignis, das außerhalb unserer Kontrolle liegt, oder ein unvorhersehbarer Umstand vor.

8.7. Wir erstatten Ihnen alle von Ihnen gezahlten Beträge einschließlich, falls vorhanden, der Versandkosten (mit der Ausnahme, dass in Bezug auf die Versandkosten die maximale Rückerstattung, falls vorhanden, den Kosten für eine Lieferung mit der von uns angebotenen kostengünstigsten Versandmethode entspricht) innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum, an dem wir die Produkte von Ihnen zurückerhalten haben, oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie sie zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt der früheste ist. Die Rückerstattung wird von uns mit der gleichen Zahlungsmethode ausgeführt, die Sie bei Ihrer ursprünglichen Bestellung verwendet haben. Wenn Sie die bestellten Produkte per Nachnahme bezahlt haben, sind keine Rückerstattungen in bar möglich, und Ihre Rückerstattung wird nur per Überweisung durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Rückerstattung möglicherweise reduzieren, um den Wertverlust der Produkte zu berücksichtigen, der sich aus einem Umgang mit den Produkten Ihrerseits ergibt, der nicht zur Feststellung der Art, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte erforderlich ist.

8.8. Wenn eine Rückgabe im Geschäft möglich ist, können Sie die über die Website gekauften Produkte auch innerhalb des in Abschnitt 8.1 angegebenen Zeitraums an eines unserer innerhalb Deutschlands befindlichen hier aufgeführten https://www.ysl.com/de-de/StoreLocator] Geschäfte zurückgeben.

8.9 Die Bestimmungen der Abschnitte 8.1 bis 8.8 gelten, sofern in unseren Rückgabebedingungen https://www.ysl.com/de-de/legal-notices/return-policy/return-policy.html nichts anderes vorgesehen ist.

  1. Umtausch von Produkten

9.1. Unbeschadet Ihrer gesetzlichen Rechte gemäß Abschnitt 8 und 10 und mit Ausnahme von von der Rücksendung/Rückgabe ausgeschlossenen Produkten akzeptieren wir den Umtausch von auf der Website gekauften Produkten gemäß dem in unseren Rückgabebedingungen auf https://www.ysl.com/de-de/legal-notices/return-policy/return-policy.html. festgelegten Verfahren. Ein Umtausch ist nur zwischen Exemplaren des gleichen Produkts (gleicher Preis/ gleiche Farbe) in anderer Größe möglich. Wenn Sie ein anderes Produkt oder das gleiche Produkt in einer anderen Farbe erhalten möchten, geben Sie Ihr Produkt zurück und wir erstatten Ihnen den Kaufpreis. Sie können dann für das gewünschte Produkt online eine neue Bestellung aufgeben.

9.2. Alle Umtauschvorgänge unterliegen der Verfügbarkeit des gewünschten neuen ProduktsProdukte dürfen nur einmal umgetauscht werden.

9.3. Wir behalten uns das Recht vor, die zurückgesandten/zurückgegebenen Produkte und den Umtausch abzulehnen, wenn ein zum Umtausch zurückgesandtes/zurückgegebenes Produkt nicht den in Abschnitt 8.5 genannten Voraussetzungen entspricht.

9.4. Alle Gebühren oder Entgelte oder sonstigen Kosten, die durch die Ausübung Ihres Umtauschrechts gemäß diesem Abschnitt 9 entstehen, werden von Ihnen getragen, es sei denn, die Produkte sind fehlerhaft oder defekt.

  1. Gewährleistung - Fabrikationsfehler

10.1. Wenn Sie feststellen, dass ein von uns auf der Website verkauftes Produkt Fabrikationsfehler aufweist oder nicht der Beschreibung entspricht, wenden Sie sich bitte umgehend an unseren Kundendienst, indem Sie die Nummer +49 30 31 19 20 02 anrufen oder eine E-Mail an clientservice.de@ysl.com senden, um die Reparatur oder den Austausch des Produkts zu veranlassen.

10.2. Wir sind gesetzlich zur Mängelhaftung gemäß dem BGB verpflichtet.

10.3. Von Ihnen verursachte Schäden, Änderungen oder Modifikationen an den Produkten stellen keinen Fabrikationsfehler oder Mangel dar. Unter anderem gelten Schäden, die durch intensive Nutzung oder unsachgemäße Verwendung (z. B. direkte Sonneneinstrahlung oder Hitzeeinwirkung, Kontakt mit Flüssigkeiten, Regen oder Lebensmitteln), normalen Verschleiß oder Nichtbeachtung der geltenden Pflege- und/oder Reinigungsanweisungen entstanden sind, nicht als Fabrikationsfehler oder Mängel. Ebenso sind Abweichungen in der Textur, natürliche Maserungen oder Unregelmäßigkeiten von Naturprodukten (wie Leder oder Stoff) dem Produkt inhärent und stellen keine Fabrikationsfehler dar.

10.4. In dem Fall, dass Sie die Reparatur, den Ersatz oder die Rücksendung eines Produkts aufgrund eines Fabrikationsfehlers gemäß diesem Abschnitt 10 verlangen, tragen wir die Lieferkosten für die Rücksendung der zu reparierenden, zu ersetzenden oder zurückzusendenden Produkte sowie etwaige Kosten für die Lieferung der reparierten oder ersetzten Produkte zurück zu Ihnen.

  1. Haftung

11.1 Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. In Bezug auf andere Arten von Fahrlässigkeit ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt, der typischerweise im Rahmen des Vertrages entstehen kann, wenn eine Verpflichtung, die für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages wesentlich ist, von uns nicht erfüllt wird und Sie die Einhaltung dieser Verpflichtung billigerweise erwarten können.

11.2 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen oder -ausschlüsse gelten nicht für Ansprüche aufgrund von arglistigem Verschweigen eines Mangels, Übernahme einer Garantie und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

11.3 Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

  1. Echtheitsgarantie und geistige Eigentumsrechte

12.1. Wir garantieren die Echtheit aller auf unserer Website gekauften Produkte.

12.2. Alle Markenzeichen von SAINT LAURENT, ob Bildmarken oder nicht, Dienstleistungsmarken, alle anderen Markenzeichen, Markennamen, Logos, die auf den Produkten, dem zugehörigen Zubehör und/oder der Verpackung verwendet werden, ob registriert oder nicht, zusammen mit allen Fotos, Abbildungen, Bildern mit Bezug auf die Produkte, Handels- oder Geschäftsnamen, Domainnamen und URLs sind und bleiben das ausschließliche Eigentum unserer Lizenzgeber und sind durch geltende Urheber- oder Markenrechte oder andere Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums auf der ganzen Welt geschützt. Die Kering-Gruppe und wir behalten uns alle diese Rechte vor.

  1. Werbeaktionen und Sonderangebote

13.1. Wir können Ihnen von Zeit zu Zeit besondere Werbeaktionen und Sonderangebote anbieten. Die Bedingungen solcher Aktionen und Sonderangebote werden auf unserer Website beschrieben (z.B. Beginn und Ende der Aktionen und Angebote; gegebenenfalls Mindestbestellwert). Aktionen und Sonderangebote können nicht mit anderen Aktionen und Sonderangeboten kombiniert werden. Um den Rabatt oder das Angebot zu erhalten, müssen Sie Ihre Bestellung innerhalb des angegeben Zeitraums aufgeben. Der Aktions- oder Angebotscode muss bei Abschluss der Bestellung eingegeben werden.

13.2. Wir behalten uns vor, (i) solche Aktionen oder Sonderangebote verfrüht zu beenden und den Gebrauch von Aktions- oder Angebotscodes jederzeit zu verweigern und (ii) Ihnen die Teilnahme an einer Werbeaktion oder eines Sonderangebots nicht zu gestatten.

  1. Ungeteilter Vertrag

14.1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und alle Dokumente, auf die darin ausdrücklich verwiesen wird, stellen die gesamte Vereinbarung und Übereinkunft zwischen uns und Ihnen in Bezug auf den Verkauf von Produkten durch uns dar und ersetzen alle vorherigen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen, Abmachungen oder Übereinkünfte zwischen uns.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

15.1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und damit die mit Ihnen geschlossenen Verträge unterliegen deutschem Recht und werden in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt (ohne Bezugnahme auf die Bestimmungen des Kollisionsrechts). 

15.2. Jegliche Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen und den Verträgen ergeben, unterliegen der Zuständigkeit der zuständigen Gerichte.

15.3. Zur alternativen außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die zwischen Ihnen und uns nicht beigelegt werden können, können Sie auf die von der Europäischen Kommission bereitgestellte Online-Streitbeilegungsplattform zugreifen, die unter http://ec.europa.eu/odr verfügbar ist.

  1. Kontakt

Für weitere Informationen und Unterstützung bezüglich der Website können Sie uns auf eine der folgenden Arten kontaktieren:

  • per Post an Unter den Linden 21, 10117 Berlin, Deutschland],
  • per E-Mail an de@ysl.com,
  • telefonisch unter +49 30 31 19 20 02oder
  • über das Kontaktformular im Bereich „Kundendienst“ unserer Website.
  1. Mitteilungen

Alle Mitteilungen, die im Rahmen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen oder der Verträge gemacht werden, erfolgen in Schriftform. Wir werden Sie per E-Mail, Telefon, SMS kontaktieren oder Ihnen Informationen mitteilen, indem wir Mitteilungen auf unserer Website veröffentlichen.

Muster-Widerrufs-/-Stornierungsformular

(Füllen Sie dieses Formular nur aus und senden Sie es zurück, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten.)

An SAINT LAURENT Unter den Linden 21, 10117 Berlin, Deutschland – clientservice@ysl.com

Ich/Wir (1) teile/n Ihnen hiermit mit, dass ich/wir (1) von meinem/unserem (1) Vertrag zum Kauf der folgenden Waren (1)/zur die Erbringung der folgenden Dienstleistung (1) zurücktrete/zurücktreten:

Bestellt am (1)/erhalten am (1),

Name des/der Verbraucher(s),

Anschrift des/der Verbraucher(s),

Unterschrift des/der Verbraucher (nur wenn dieses Formular in Papierform eingereicht wird)

Datum

(1) Nichtzutreffendes streichen